auf dem Nähtisch

Weihnachtssterne aus Stoffresten – Stoffspielerei November 2016

Heute ist wieder Stoffspielerei-Tag. Die Stoffspielereien gehören zu den mir liebsten Aktionen im Netz. Ich denke mal, sehr viele Handarbeitsfrickel da draußen kennen sie. Wenn nicht: Am Anfang des Monats gibt eine der beteiligten Damen (es sind fast immer nur Frauen, die teilnehmen) ein Motto vor und am letzen Sonntag des Monats präsentieren dann alle Teilnehmerinnen, was ihnen in Sachen Nadelarbeit zu diesem Stichwort eingefallen ist. Schlagwörter können sein „Folklore“, „Löcher“ oder auch „Goldstickerei“.

Und dabei kommen immer unglaublich tolle, interessante Dinge heraus. Eigentlich ist immer mindestens ein Beitrag dabei, der eine Technik vorstellt, von der ich vorher nie gehört hatte oder bei der ich nicht wusste, wie sie anzuwenden und umzusetzen ist. Das Ganze ist unglaublich vielseitig, inspirierend und faszinierend.

Heute ist das Motto der Stoffspielereien „Stoffreste“, die Ergebnisse sammelt Nahtzugabe. Ich habe aus meinen Resten Weihnachtssterne genäht. Dazu habe ich mithilfe eines großen Plätzchenausstechers in Sternform eine Vorlage angefertigt, den Stoff ausgeschnitten, gesteckt und genäht. Dabei den Aufhänger nicht vergessen (ist mir natürlich doch einmal passiert) und eine Wendeöffnung lassen. Dann den Stern mit Füllwatte füllen und schließen – fertig. Ein schnelles Projekt, bei dem Anhänger für Geschenke oder für die Tür herauskommen.

Danke für die schöne Idee, die mich dazu gebracht hat, mal wieder meine Stoffreste zu sichten.

Advertisements

5 Kommentare zu „Weihnachtssterne aus Stoffresten – Stoffspielerei November 2016

    1. Ja, häkeln und stricken bietet sich ja auch noch an. Und ich habe noch Ausstecher in Glocken-, Herz- und Tannenbaumform, die könnte man auch als Vorlagen nehmen. Das Schöne daran ist, dass es wirklich unglaublich schnell geht.

  1. Ja, das ist wirklich ein feines, kleines Projekt. Mit unten einer Lederschicht (damit die Nadeln nicht auf den Untergrund durchpieksen) wahrscheinlich auch gut als Nadelkissen zu verwenden. lg, Gabi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s