auf dem Nähtisch

Hyperbolisches Häkeln

Frau Inselsommer wird zu Frau Festfeuer. Den Beitrag über das hyperbolische Häkeln findet ihr ab sofort hier.

 

Advertisements

9 Kommentare zu „Hyperbolisches Häkeln

  1. Diese Vielfalt zu den „Ecken und Kanten“ ist phänomenal! Zum Glück hat mein Mann unseren Söhnen als eines der ersten hundert Wörter „hyperbolisches Paraboloid“ beigebracht: ich hätte sonst nicht gewusst, um was es beim hyperbolischen Häkeln geht. Tolle Idee und danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße
    Ines

  2. Oh wieder was gelernt und offensichtlich habe ich auch schon hyperbolisch gehäkelt als ich in sehr jungen Jahren meine Barbiepuppen mit rüschigen Flamenkokleidchen behäkelt habe.Eine ganz andere Kantenperspektive.
    LG Karen

  3. Großartig! Dein humorvoller Text, das zweite Gehirn, die Aktion mit den Korallen, das Wort an und für sich (Haha, Ines, ich lach mich krumm! Bei uns war das die „Permeabilitätskonstante“), deine Pinterest-Seite und die Sache an und für sich! Da hab ich doch glatt letztens Oktopus-Arme hyperbolisch gehäkelt und es gar nicht gewusst! Die Stoffspielereien sind einfach der Hammer, was da immer zusammenkommt! lg, Gabi

  4. Oh, spannend! Die Aktion mit dem gehäkelten Korallenriff aus Plastiktüten hatte ich schon mal wahrgenommen, mit dem mathematischen Hintergrund dieser Gebilde hatte ich mich aber noch nie beschäftigt. Irre, was man damit alles herstellen kann. Danke für den Einblick.

    1. Gern geschehen! Dass ich mich mit der Mathematik dahinter beschäftigt hätte, stimmt ganz sicher nicht, auch wenn sie mich fasziniert. Und wenn man das erst einmal verstanden, sieht man plötzlich überall hyperbolische Formen und Flächen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s